Schulelternbeirat

Der Schulelternbeirat setzt sich aus allen Elternbeiräten und deren Vertretern von der ersten bis zur vierten Klasse zusammen.

Der Schulelternbeirat übt das Mitbestimmungsrecht an der Schule aus. Die Wahlperiode erstreckt sich über zwei ganze Schuljahre.

Der Elternbeirat wird in regelmäßigen Abständen von der Schulleitung über die wesentlichen Angelegenheiten des Schullebens informiert. An der Gesamtkonferenz der Grundschule Launsbach nimmt der Schulelternbeirat mit beratender Stimme teil.

In Konfliktfällen – in der Konstellation Schülerinnen und Schüler, Elternschaft und Schule – kann der Schulelternbeirat unterstützend beraten und zwischen den unterschiedlichen Parteien vermitteln.

An der Grundschule Launsbach verwaltet der Schulelternbeirat bzw. ein beauftragter Vertreter die Einnahmen der Elternspende. Diese Einnahmen bestehen aus dem von der Elternschaft gezahlten Kopier-, Papier- und Bastelgeld. Daneben fließen hier die Einnahmen aus Adventsbasaren, Theateraufführungen und Schul- bzw. Sommerfesten zusammen.

Kontakt:

1. Vorsitzende:   Sonja Fleissner

Vertreterin:        Anske Kleimann-Homeyer